Startseite » Vereine » Sportverein » News

SV Geigant mit junger Truppe zum Saisonstart

04.07.2007 23:37

Kategorie: Sportverein
Von: Erwin Kienberger

Zum Trainingsauftakt der Geiganter Fußballer durfte Trainer Andi Steinhauser auch den einzigen echten Neuzugang begrüßen. Mit Christian Semmelbauer konnte ein Spieler verpflichtet werden, dessen fußballerischen Werdegang man schon seit einiger Zeit beobachte. Als ehemaliges Stützpunktmitglied hatte er schon unter Steinhauser gearbeitet. Bei den Senioren konnte er in Furth und Ränkam Erfahrung sammeln.

Schon nach der Winterpause kam Ederer  Johannes zu seinem Heimatverein zurück und kann schon auf einige Einsätze bei den Senioren zurückblicken. Von den sieben A-Jugendspielern, die um einen Platz im Team kämpfen, waren Fabian Hruby, Benjamin Baier und Ederer Alfred im Einsatz. Aber auch die anderen Nachwuchsspieler haben durchaus Perspektiven und könnten die entstandenen Lücken füllen. Nicht mehr zur Verfügung stehen Daniel Brozek, Pavel Placci, Florian Bösl. Helmut Rückerl. Wutz Alex schlägt sich mit einer längerfristigen Verletzung herum. Trainer Steinhauser appellierte an sein Team, sich bei Verletzungen sofort behandeln zu lassen.  Die Erfahrung habe gezeigt, dass der Heilungsprozess viel schneller abgeschlossen werde. Ein Ziel für die Saison sei schwer zu formulieren, aber die Mannschaft solle ein eigenes Profil entwickeln, das geprägt sei von aggressivem Pressing und einer Seigerung des Tempofußballes.  Für die Saisonvorbereitung habe man  heuer mehr Vorbereitungsspiele geplant. In der Kreisliga gibt es in dieser Saison acht neue Trainer und mit Waldmünchen, Premeischl, Neukirchen Hl. Blut und Regental vier neue Mannschaften, die durchaus zu beachten sind.
Die gesamte Mannschaft mit Abteilungsleiter Stangl und Trainer Steinhauser
online gestellt von: <link mail>Alexander Wutz

Kontakt | Impressum