Startseite » Vereine » Ritterschützen » News

Das Dorfschießen war auch 2011 ein großer Erfolg

03.04.2011 11:05

Kategorie: Ritterschützen

Das 15. Dorfschießen der Ritterschützen war auch 2011 wieder ein großer Erfolg. 154 Schützen aus 11 Vereinen waren an den Start gegangen. Der Schirmherr Werner Liegl hatte großartige Vorarbeit geleistet und als Vorstand des Schlumpfclubs ließen ihn seine Vereinsmitglieder nicht im Stich.

Die Schlümpfe holten sich den Meistbeteiligungpreis mit 31 Teilnehmern vor der FFW Geigant – 28 Starter und der SG Katzbach mit 16 Schützen.

Den Schirmherrnpokal, gestiftet von Werner Liegl, konnte Franz Böhm für sich entscheiden.

Die Pokalwertung der Mannschaften gewann die FFW Geigant mit 613,0 T (Bester Tom Erhard 29,3-T), 2. Schlumpfclub 776,8-T (Beste Steffi Dirnberger 20,5-T- das war auch der beste Schuß des Tages), 3. SG Katzbach mit 1081,6-T (Beste Ramona Schichl 116,3-T), 4. OGV Geigant mit 1084,5-T (Beste Pia Klickermann 118,5-T), 5. Foresters mit 1203,0-T (Beste Michaela Zangl 128,4-T), 6. Ritterschützen Geigant mit 1291,7-T (Bester Carsten Konering 193,0-T), 7. Kirchenchor Geigant mit 1654,5-T (Beste Margareta Zangl 183,0-T), 8. RSuKK mit 1807,2-T (Bester Konrad Kreitinger 237,7-T), 9. Z’widern mit 1844,2-T (Bester Bernd Bergien 243,3-T), 10. SV Geigant mit 2127,5-T (Beste Inge Mühlbauer 351,9-T), den 11. Platz belegte die KLJB Geigant mit 3547,7 Teiler – ihr bester Schütze war Marcus Gruber mit einem 351,9-Teiler.

Die ersten 10 Plätze im Preisschießen belegten Claudia Gruber (39,2-T), Christian Bauer (47,2-T), Margot Deml (57,7-T), Renate Schroller (62,9-T), Melanie Rieder (77,1-T), Dagmar Scheck (81,0-T), Martin Rampf (83,9-T), Stefan Rückerl (86,6-T), Konrad Kreitinger (90,3-T), Lukas Rückerl (93,1-T).

Die Vorstandschaft bedankte sich bei allen Teilnehmern, dem Schirmherrn und den vielen großzügigen Spendern der attraktiven Preise. Der Reinerlös aus dieser Veranstaltung kommt wieder der Jugendarbeit zugute.


Kontakt | Impressum | Sitemap