Startseite » Aktuelles » News

WuBsa: Winterspaß am Roßacker

19.01.2017 20:53

Zum „Winterspaß am Roßacker“ hatte am vergangenen Sonntag die SV Winter- und Breitensportabteilung Geigant eingeladen. Dieses Mal passte alles: Die Schneelage war bestens, die Temperaturen winterlich aber angenehm und hin und wieder blinzelte sogar die Sonne durch. Dazwischen bescherten zwei Schneeschauer einen winterlichen Eindruck, wie man ihn heutzutage selten hat.

Zahlreiche Besucher aus Geigant und Umgebung nahmen das Angebot an und erlebten vergnügliche Stunden im Schnee auf der legendären Geiganter Ski- und Rodelpiste. Viele Geiganter verbinden den Roßacker am Sandberg mit vielen schönen Kindheitserinnerungen, lernten dort das Skifahren und waren tagtäglich im Winter mit Gleichgesinnten dort.

Die SV Winter- und Breitensportabteilung um Gitte Bösl und Manuel Malterer möchte mit diesem „Winteraktionstag“ an diese Tradition erinnern und den Kindern die Freude am Schneesport vermitteln. So scheute man keinen Aufwand, den Hang für die Veranstaltung zu präparieren. Die abgetrennte Rodelbahn lud die Kinder, Jugendlichen und Junggebliebenen zum Schlitten- und Rodelfahren ein. Auf der Aufstiegsstrecke konnte man sich sicher nach oben bewegen. Daneben war auf der Skipiste ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut. Es fanden sich viele kleine Skifahrer ein, die den Parcours bravurös meisterten. Die Abteilung hatte auch dafür gesorgt, dass die Skifahrer bequem zum Start kamen.

Viele Eltern, Großeltern und Schaulustige beobachteten vom Zuschauerraum aus das ausgelassene und vergnügte Treiben am Roßacker und amüsierten sich köstlich. Mit warmen Getränken und leckeren Speisen sowie Kaffee und Kuchen konnte man es da schon aushalten. Ob Schlitten, Bob, Rutschteller oder Lastwagenschlauch – die Kinder zogen alle Register, um den Roßacker möglichst schnell runter zu donnern. Bis zum Einbruch der Dunkelheit genossen viele Gäste das winterliche Treiben. 

Nach einem Zeitungsbericht von Manuel Malterer


Kontakt | Impressum | Sitemap