Startseite » Aktuelles » News

WuBsa-Kinder mit Eifer beim dreitägigen Skikurs in Althütte

08.01.2017 19:57

Gruppenfoto Skikurs mit Abteilungsleitung Gitte Bösl und Manuel Malterer, den Kindern und den Übungsleitern und Helfern.

Dank der winterlichen Wetterlage konnte auch in dieser Skisaison die SV Winter- und Breitensportabteilung Geigant den dreitägigen Skikurs für ihre Kinder aus Geigant und den umliegenden Dörfern im Freizeitzentrum Althütte anbieten. Die Resonanz am vergangenen verlängerten Wochenende war sehr zufriedenstellend.

Die Abteilung um Gitte Bösl und Manuel Malterer hatte mit sieben Übungsleiter Ski alpin und ebenso vielen Helfern ein entsprechendes Aufgebot im Einsatz, um ideale Voraussetzungen zu gewährleisten. Neben Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen bei den Kindern war dieses Jahr erstmals auch eine „Frauengruppe“ am Start, damit auch die Mütter ihre Kenntnisse auffrischen konnten und künftig mit den Kindern Schritt halten können.

Trotz der sehr winterlichen Temperaturen waren die Kinder nicht zu bremsen. Der Abteilung war es wichtig, neben den Grundlagen im Skifahren wie die Skitechnik, die Position über dem Ski, die Sicherheit, etc. den Teilnehmern vor allem viel Spaß am Schneesport zu vermitteln. Viele Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels waren mit vor Ort, um die ersten Versuche der Kleinen im Schnee zu bestaunen. Besonders am dritten Tag waren die Fortschritte deutlich zu erkennen und platzte der Knoten bei vielen kleinen Schneehaserl`n. Die Kinder waren mit viel Eifer bei der Sache und bei der abschließenden Urkundenverleihung betonte der Abteilungsleiter, dass es nun seitens der Eltern wichtig ist, mit den Kindern weiter Skifahren zu gehen um das Erlernte zu festigen und zu vertiefen.

Das Freizeitzentrum Althütte mit der Beschneiungsanlage bietet dazu die idealen Voraussetzungen. Man wolle außerdem erstmals bei den Kindern aus Geigant und Umgebung, die in den letzten Jahren das Skifahren erlernt haben, in Zukunft durch regelmäßige Skitrainings in Althütte den Spaß am Wintersport weiter fördern und sie in der Skitechnik verbessern. Der Start dazu ist am Freitag, 13.01.17, um 14:30 Uhr in Althütte unter der Leitung der Übungsleiter Ski alpin Manuel Malterer und Franz Vogl. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Des Weiteren findet der traditionelle „Winterspaß am Roßacker“ auf der alten Geiganter Skipiste aufgrund der stabilen Schneelage gleich am kommenden Sonntag, 15.01.17, ab 13:00 Uhr statt. Die Piste wird von der Abteilung in eine Rodel- und Skipiste eingeteilt, es ist also auch Skifahren möglich. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Alle Kinder, Eltern, Großeltern und Winterfans aus Nah und Fern sind eingeladen.

Die diesjährige Tagesskifahrt am Samstag, 28.01.2017, in das Skigebiet Reiteralm ist schon ausgebucht. 


Kontakt | Impressum | Sitemap