Startseite » Aktuelles » News

Preisschafkopf des SV Geigant: Martin Schillinger mit dem besten Blatt

24.05.2016 19:57

SV Geigant sorgte für eine mustergültige Organisation. Damit er den Mut nicht verliert, bekam Wolfgang Gruber den Trostpreis.

Wieder einmal bot die Turnhalle in Geigant beste Voraussetzungen für die Schafkopffreunde aus der weiteren Umgebung. Der SV Geigant als Ausrichter sorgte für eine mustergültige Organisation.

124 Schafkopffreunde konnten der neue Vorsitzende Christian Loipoldinger und Organisator Egon Mühlbauer begrüßen. Viele Sachpreise und drei lukrative Geldpreise warteten auf die Gewinner.

Die fleißigen „Sammler“ hatten wieder viele Preise zusammengetragen, so dass jeder Teilnehmer einen Preis im Wert des Einsatzes mitnehmen konnte.

Kaum war der letzte Wertungsbogen abgegeben, gab Egon Mühlbauer das Ergebnis bekannt und schritt zur Siegerehrung. Damit er trotz seiner Minuspunkte den Mut nicht verliert, bekam Wolfgang Gruber aus Geigant den Trostpreis.

Gut meinte es das Glück mit den drei Erstplatzierten – wobei natürlich auch das entsprechende Geschick dazukam. Das Gewinner-Trio bestand aus

Martin Schillinger mit 45 Pluspunkten,

Korbinian Helbig (43) und

Richard Ederer (42).  

Nach einem Zeitungsbericht von Erwin Kienberger, Dienstag 15. November 2016


Kontakt | Impressum | Sitemap