Startseite » Aktuelles » News

Gute Resonanz beim Preisschafkopfturnier des SV Geigant

16.11.2015 07:59

Dank an Spender von Preisen

Zum wiederholten Mal lud der SV Geigant die Kartenfreunde in die Geiganter Sporthalle ein. Per Facebook, Flyer und Plakat sowie Mundpropaganda machte man Werbung für die Veranstaltung. Vor allem durch die gute Leistung der Geiganter Sammler konnte ein große Anzahl von attraktiven Preisen zusammengetragen werden.

Auf dieser Grundlage konnte Gesamtspielleiter Egon Mühlbauer eine stattliche Anzahl von begeisterten Kartenfreunden begrüßen. Nach der Bekanntgabe der Spielregeln wurde eifrig um die Punkte gekämpft. Nach dem zweiten Durchgang stand Hermann Hofbauer aus Diebersried als Sieger fest. Die "drei Hunderter" Preisgeld nahm er gerne in Empfang. Günther Holzer aus Cham blieb mit 38 Punkten nur knapp dahinter. 38 Punkte gab es auch für Johann Schambeck und Heribert Auchtor. Hier entschied die Spielregel über die Platzierung.

Egon Mühlbauer sprach allen Teilnehmern sein Lob aus. Er dankte allen Spender und Sammlern, freute sich über die disziplinierte Spielweise und lud schon für das nächste Jahr ein.

Allen, die mit ihrem Beitrag zum Gelingen beitrugen (neben den Spielern, Spendern und Sammlern auch das Personal beim Ausschank, den Bedienungen, dem Küchenperonal, dem Aufnahme- und Auswertungsteam) sei herzlichst gedankt. Es ist ein Beweis dafür, wie sehr ihnen die Vereinsarbeit am Herzen liegt.

Nach einem Zeitungsbericht von Erwin Kienberger


Kontakt | Impressum | Sitemap